Titelbild

Ihr Weg in die Tagesrehabilitation


Wer an der medizinischen Rehabilitation teilnehmen möchte, muss in der Regel in Kontakt zu einer psychosozialen Beratungsstelle oder einer psychiatrischen Institutsambulanz stehen und mindestens vier Wochen vor Behandlungsbeginn abstinent leben. Außerdem sollten Sie:

  • zwischen 18 und 65 Jahre alt sein
  • nicht länger als 45 Minuten von Ulm entfernt wohnen
  • in Ihrem persönlichen Umfeld Menschen haben, die Sie auf Ihrem Weg in ein suchtfreies Leben unterstützen und Ihnen stabile soziale Beziehungen ermöglichen.


Dauer
In Abstimmung mit Ihrem Kosten- und Leistungsträger sind Sie durchschnittlich etwa 12 Wochen bei uns. Unsere Behandlungszeiten sind:
montags bis freitags von 8:30 – 16:30 Uhr
samstags von 8:30 – 12:30 Uhr.
An Sonn- und Feiertagen ist die Klinik geschlossen.

Kosten
Die Behandlung ist eine Maßnahme der medizinischen Rehabilitation. Die Kosten werden nach Antrag von den gesetzlichen Leistungsträgern übernommen. Bitte wenden Sie sich zur Antragstellung an eine Suchtberatungsstelle. Selbstverständlich helfen auch wir Ihnen jederzeit weiter.

So finden Sie uns
Die Tagesrehabilitation ist im Suchttherapiezentrum Ulm im Zentrum von Ulm, in der Nähe des Hauptbahnhofs. Wir haben ideale Anbindung zu öffentlichen Verkehrsmitteln und in wenigen Minuten ist man am angrenzenden Altstatdtkern

Ihre Ansprechpartnerinnen

Claudia Embacher, Helga Janz
Tagesrehabilitation Ulm
Wilhelmstraße 22, 89073 Ulm
Telefon: 0731 17588-0
Fax: -10
tagesreha-donautal(at)zieglersche.de

Offene Sprechstunde: Dienstag 11-12 Uhr