Titelbild

Fachklinik Ringgenhof - Ihr Weg zu uns


Wenn Sie sich für eine Therapie in unserem Haus interessieren, sollten Sie sich mit einer Suchtberatungsstelle, einer psychiatrischen Institutsambulanz, Ihrem Hausarzt oder einer Sozialberatung in Verbindung setzen. Dort wird Ihr Behandlungswunsch besprochen und ein Antrag auf Kostenübernahme gestellt.

Senden Sie uns eine individuelle schriftliche Bewerbung zu, in der Sie uns Ihren Lebenslauf und die Entwicklung Ihrer Suchterkrankung beschreiben. Sobald Ihre Unterlagen vollständig vorliegen, setzen wir uns mit Ihnen wegen eines Aufnahmetermins in Verbindung.

Kosten
Bei der Behandlung handelt es sich um eine medizinische Rehabilitationsmaßnahme. Die Kosten werden von den gesetzlichen Leistungsträgern wie Rentenversicherung, Krankenkasse oder im Einzelfall von weiteren Kostenträgern übernommen.

Gerne können Sie mit uns einen Termin vereinbaren, an dem Sie unser Haus und unser Team kennenlernen. Darüber hinaus beraten wir Sie auch bei den nächsten Schritten auf dem Weg zu einer Therapie.

Haben Sie noch Fragen?

Anneliese Köser /
Elke Wettenmann

Fachklinik Ringgenhof
Riedhauserstraße 61 | 88271 Wilhelmsdorf
Telefon: 07503 920-111 | Fax: -161
willkommen-ringgenhof(at)zieglersche.de