Sortierung: Alle Meldungen

Beginn Abbrucharbeiten für Seniorenzentrum der Zieglerschen in Mengen

06.06.2016 | Von Annette Scherer | Altenhilfe

Newsbild

Auch wenn die Häuserfront in der Hauptstraße 115 bis 123 in Mengen bis auf das Baustellenbanner noch nahezu unverändert aussieht, haben im Hintergrund bereits die Abbrucharbeiten begonnen. (Foto: Annette Scherer)

Auch wenn die Häuserfront in der Hauptstraße 115 bis 123 in Mengen bis auf das Baustellenbanner noch nahezu unverändert aussieht, haben im Hintergrund bereits die Abbrucharbeiten begonnen.

Große Bagger und Baumaschinen sind vorgefahren, um das Grundstück freizumachen für das bereits angekündigte Bauprojekt der Zieglerschen: ein neues Seniorenzentrum im Herzen von Mengen.

„Wir rechnen damit, die Abbrucharbeiten bis Mitte Juli beenden zu können. Schon Mitte Juli soll der Erste Spatenstich für unser Neubauprojekt in Mengen stattfinden und dann geht’s los mit dem Aufbau“, kündigt Steffen Bucher, Regionalleiter Süd in der Altenhilfe der Zieglerschen, an. Zum 4. Quartal 2017 soll das neue Gebäude bezugsfertig sein, das inklusive dreier Kurzzeitplätze über 45 stationäre Pflegezimmer, drei Betreute Wohnungen und eine Cafeteria verfügt. „Wir sind bereits aktiv daran, Personal für unser Seniorenzentrum zu suchen und freuen uns über Bewerbungen qualifizierter Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter“, sagt Bucher.

das könnte sie auch interessieren: visavie – das magazin der zieglerschen



visAvie 02-2017
PDF (3,6 MB)
» Download

titelthema

Zwischen Wohlfühlen und Abhängigkeit

Wo uns Sucht im Arbeitsalltag der Zieglerschen begegnet
» weiter lesen

porträt

»Ich konnte mich selbst nicht mehr leiden«
» weiter lesen

hinter den kulissen

Impulse von Pfarrer Gottfried Heinzmann
» weiter lesen