Titelbild

Spaß mit dem Ökomobil

Wir haben alle zusammen, 3/4a und 3/4b, ein Spiel mit Daniela und Lukas gespielt.
Dann haben wir Tiere in der Hecke gesucht.
An der Sport-und Schwimmhalle haben wir Steine umgedreht und Regenwürmer gefunden. Auch einen Tausendfüßler mit Babys.
Wir sind zurück ins Ökomobil gegangen. Dort haben wir die Tiere erforscht. Wir haben sie mit dem Mikroskop angeschaut. Es war spannend, weil die Tiere viel größer waren.
Dann haben wir einen Film angeschaut und danach die Tiere frei gelassen.
Das war ein cooler Tag.

Jasmin und Simon

Am 24. September 2015 waren die Mitarbeiter des Regierungspräsidiums Tübingen der Einladung der Leopoldschule gefolgt.
Sie besuchten uns mit ihrem Ökomobil, dem „rollenden Naturschutzlabor“, um uns an diesem Tag in das Thema Hecke einzuführen.
Ziel war es, diesen Lebensraum gemeinsam genauer zu entdecken und zu betrachten.
Mit Begeisterung waren die Kinder beim Erforschen der Tiere dabei.
Vielen Dank an das Ökomobilteam für diese bereichernde Veranstaltung, es hat allen viel Spaß gemacht.

  
Bilderstrecke:  (7 Bilder).